05.11.2019

Themenreihe „Selbstschutz“

Deine Sicherheit geht vor!

Immer öfter hören wir von Vorfällen, in denen Kolleginnen und Kollegen mit verbalen oder tätlichen Angriffen in Agenturen und Jobcentern konfrontiert werden.

Aber betrifft es mich selbst?

Wir sagen: JA!

Neben den umfangreichen Sicherheitskonzepten, die in allen Agenturen und Jobcentern vorhanden sind und regelmäßig überprüft und auch erweitert werden, hat auch jeder selbst die Möglichkeit, die eigene Sicherheit zu erhöhen.

  • Nimm Vorbereitungen und Übungen ernst!
  • Reagiere auf Alarmierungen! Achte auf deine Kolleginnen und Kollegen!
  • Beziehe bei Unsicherheiten die Führungskraft mit ein!
  • Hab keine Scheu, jeder Vorfall verbaler oder tätlicher Gewalt in der Dienstelle sollte zur Anzeige gebracht werden.

Denk daran, dass Sicherheit am eigenen Arbeitsplatz anfängt:

  • Kann der schöne schwere Bilderrahmen oder das Mitbringsel aus dem Urlaub als Waffe verwendet werden?
  • Muss der Locher in Griffweite des Kunden platziert werden?

Wohlfühlen und Sicherheit: kein Widerspruch!

 

vbba-aktuell vom 05.11.2019