10.09.2020

vbba zeigt sich entschlossen

Aktionen an über 50 Standorten!

    Gerade in der Coronakrise haben die Kolleginnen und Kollegen in Arbeitsagenturen, Jobcentern und weiteren Dienststellen der BA sehr großes Engagement und eine enorme Flexibilität gezeigt. Das war und ist für die Menschen und Unternehmen im Land von existenzieller Bedeutung.

    Den Dankesworten der Politik muss in der aktuellen Einkommensrunde eine finanzielle Wertschätzung folgen. In der ersten Verhandlungsrunde in Potsdam hat die Arbeitgeberseite jedoch kein Angebot vorgelegt.

    Auch wenn über den TV-BA noch gesondert verhandelt wird, führten wir als Fachgewerkschaft an über 50 Standorten im Bundesgebiet Aktionen durch, um unsere Entschlossenheit zu zeigen.

    So ließ es sich der Gewerkschaftschef Waldemar Dombrowski am Standort der Arbeitsagentur Nürnberg nicht nehmen, die Kolleginnen und Kollegen zu begrüßen und ihnen für ihre geleistete, systemrelevante Arbeit zu danken. „Wir halten uns verantwortungsbewusst an die Coronaregeln, aber die Arbeitgeber-seite sollte wissen, dass wir als Teil der dbb-Familie bereit und entschlossen sind, unsere berechtigten Ziele auch in diesen besonderen Zeiten durchzusetzen!“, stellte Dombrowski klar.
    Weitere Berichterstattung zu den Aktionen folgt.

     

    vbba aktuell vom 09.09.2020 (PDF)