Ihre Gewerkschaft
17.06.2024

SGB II – Konferenz der Jobcenter Personalräte

Konstituierende Sitzung der Arbeitsgruppe in Radebeul

302 Personalratsvorsitzende aus den gemeinsamen Einrichtungen des gesamten Bundesgebietes waren zur Konferenz in Sachsen eingeladen.

Diese erste Konferenz nach den regulären Neuwahlen der Personalvertretungen in den gemeinsamen Einrichtungen diente in erster Linie dazu, die jeweiligen Landessprecher und damit den Vorstand der Jobcenter Personalräte neu zu wählen.

 

Die vbba ist in den kommenden vier Jahren im Bundesvorstand durch die Personalratsvorsitzenden (Bild v.l.n.r.)

  • Horst Brickwedel (Bremen),
  • Oliver Gerdelmann (Schleswig-Holstein),
  • Isabell Eichstädt (Niedersachsen),
  • Karsten Becker (Saarland),
  • Mathias Schulz (Mecklenburg-Vorpommern),
  • Torsten Rist (Thüringen) und
  • Robin Roder (Bayern) vertreten.

Im Anschluss nach der Wahl trafen sich die Mitglieder des neu gewählten Bundesvorstands, um einen geschäftsführenden Vorstand und den Vorsitz zu bestimmen. Auch in dem geschäftsführenden Vorstand ist die vbba vertreten: Isabell Eichstädt (JC Gifhorn) und Oliver Gerdelmann (JC Lübeck) werden in dem fünfköpfigen Gremium mitarbeiten.

Wir gratulieren allen gewählten Kolleginnen und Kollegen, wünschen eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit und gratulieren bei dieser Gelegenheit auch dem neuen und alten Vorsitzenden Moritz Duncker zu seiner Wiederwahl.

Zusätzlich fand während der Personalrätekonferenz die Besetzung der sechs Fachausschüsse und die Benennung der Ausschusssprecher statt. In zwei spannenden Vorträgen ging es um das Thema „Vermeidung einer Benachteiligung von überwiegend oder voll freigestellten PR-Mitgliedern“ sowie um die Ergebnisse zu einer kürzlich veröffentlichten Studie des IAB zu den Auswirkungen der Einführung von Bürgergeld auf die Entwicklung am Arbeitsmarkt.

SGBII aktuell vom 17. Juni 2024