Ihre Gewerkschaft
03.11.2022

vbba unterstützt Charta der Vielfalt

Mitgliederumfrage

Auf dem diesjährigen Bundesgewerkschaftstag der vbba haben die Delegierten aus ganz Deutschland auf Vorschlag der vbba-Bundesleitung beschlossen, die „Charta der Vielfalt“ zu unterzeichnen. Mittlerweile wurde vom Bundeskanzleramt die gegengezeichnete Urkunde zurückgeschickt und so ist die vbba nun auch offiziell Unterzeichnerin der „Charta der Vielfalt“.

Damit hat sich die vbba verpflichtet, auch in der gewerkschaftlichen Arbeit die Leitlinien der „Charta der Vielfalt“ umzusetzen sowie aktiv mitzuwirken, Anerkennung, Wertschätzung und die Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen.

Vielfalt ist in der vbba nichts Neues – denn gerade die Vielfalt unserer Mitglieder verstehen wir als eine Stärke der vbba. Die Kompetenzen und Erfahrungen der einzelnen Mitglieder fördern den Zusammenhalt in unserer Gemeinschaft und sind ein wichtiger Erfahrungsschatz für alle in der vbba. Die Anerkennung und die Förderung vielfältiger Potenziale sollen Vorteile für unsere Gewerkschaft im Ganzen, aber auch für die einzelnen Mitglieder, bringen – und ein Klima des gegenseitigen Respekts und Vertrauens in unserer Organisation schaffen.

Wir wollen „Mit Vielfalt Zukunft gestalten“ – und dies nach innen und außen sichtbar machen. Dabei möchten wir über eine kurze Online-Umfrage unsere Mitglieder aktiv mit einbeziehen.

Zu folgenden Fragen bitten wir in der Umfrage um Rückmeldung:

  • Was bedeuten für Dich die Begriffe „Diversity“ und „Vielfalt“?
  • Welche Erwartungen hast Du dazu an die vbba?
  • Wie erlebst Du den Umgang mit Vielfalt im eigenen beruflichen Umfeld?
  • Welchen Beitrag zu „Mit Vielfalt Zukunft gestalten" möchtest Du persönlich in der vbba leisten?

Ausgewählte Rückmeldungen werden im vbba-Magazin veröffentlicht.

Die Umfrage ist bis 31. Januar 2023 unter https://easy-feedback.de/vbba/1561433/E6Bfvp erreichbar.

vollständiges vbba aktuell vom 04.11.2022