• Esther Tomaszewski
  • Esther Tomaszewski

    Sachsen

    Ich stehe für eine Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf und in der Gesellschaft.

     

    Die Doppelrolle der Frau im Beruf und in der Familie führt in der Praxis häufig zu beruflichen Nachteilen.

    Wer Teilzeit mit Home-Office oder mobiles Arbeiten verbindet, um Familienpflichten mit dem Beruflichen unter einen Hut zu bekommen, hat schlechtere Chancen, als Leistungsträger/in wahrgenommen zu werden.

     

    Ich gehöre gern einer starken Frauenvertretung an. Eine aktive Mitsprache bei der Gewährleistung der Chancengleichheit ist meine Devise.

    Netzwerkarbeit und Frauensolidarität ist dabei sehr wichtig.

    Das macht uns stark.

zurück