• Dunja Hartwig-Tasler
  • Dunja Hartwig-Tasler

    2. Stellvertreterin

    "Lernen ist wie schwimmen gegen den Strom: Stillstand bedeutet Rückschritt!" (Erich Kästner)

     

    Daher kämpfe ich darum, das Erreichte weiterzuentwickeln und nicht stehen zu bleiben.

     

    Wir Frauen haben in den Themen Gleichberechtigung und „Familie & Karriere“ viel erreicht. Das dies so bleibt und weitergeht ist nicht selbstverständlich. Wenn wir nicht weiterhin aktiv sind, treiben wir zurück.

     

    Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus?

    Globalisierung und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt.

    Dies muss für alle transparent dargestellt werden, um bei der Neugestaltung des Arbeitsumfeldes aktiv mitwirken zu können.

    Dabei möchte ich aktiv unterstützen und stehe beratend zur Seite.

zurück