04.12.2015

Staatssekretärin Kramme bei 9. Konferenz der JC-Personalräte:

Finanzmisere der Jobcenter ist bekannt

Foto: vbba

BMAS kommt hinsichtlich der nicht ausreichenden Finanzen nicht gegen den Finanzminister und das Parlament an, so Staatssekretärin Kramme auf der 9. Konferenz der Jobcenterpersonalräte

Die letzte Sitzung der Personalratsvorsitzenden der Jobcenter in der laufenden Wahlperiode fand vom 01.12. bis 03.12.2015 in Berlin statt. Wie allseits bekannt, finden Anfang nächsten Jahres Personalratswahlen statt, sodass es auch in der Arbeitsgruppe Veränderungen geben wird.

 

Die Veranstaltung drehte sich im Wesentlichen um die Themen "Personalbemessung in der Leistung" sowie um die E-Akte. Highlight war der Besuch von Frau Staatsekretärin Kramme aus dem BMAS am letzten Tag. Gewohnt mutig stellte sie sich den nicht immer angenehmen Fragen aus dem Plenum. Dass die Antworten nicht immer auf die Zustimmung der Besucher stießen, liegt in der Natur der Sache und ist den politischen Rahmenbedingungen geschuldet. Letztendlich kann man das Fazit ziehen, dass man im Ministerium durchaus die Probleme der Jobcenter kennt, insbesondere die Finanzmisere, aber gegen den Finanzminister und das Parlament nicht ankommt. So wird sich wohl auf absehbare Zeit nichts an der Situation ändern.

 

Die Veranstaltung klang bei einer lockeren Plauderrunde über die Entstehung der Arbeitsgruppe und deren Arbeit in den letzten 4 Jahren aus.

Personalratswahlen 2016

Einkommenstabellen

Seminare

Mitgliedschaft

Gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der vbba

Zahlen Daten Fakten